softwareentwicklung

Datendrehscheibe: Mitarbeiterdaten – Sersa Group AG (Schweiz)

Die Aufgabe bestand darin die in verschiedenen Abacus-Mandanten geführten Mitarbeiterdaten mit den Daten in der Active Directory abzugleichen, mit im BQM geführten Standortdaten zu ergänzen und daraus einen Mitarbeiterdatensatz, inkl. Bilder der Mitarbeiter, zusammenzustellen und mit diesem Mitarbeiterdatensatz die Kontakte im Exchange-Server zu erstellen und nachzuführen. Ausserdem sollte es möglich sein, die Angaben im Active Directoy auf Anforderung nachführen, die Mitarbeiterdaten und Bilder für den Import ins Sersa-Intranet bereitzustellen und diese auch für ein Word-Addin zu nutzen, welches die Angaben (Adresse, Telefonnummern, E-Mailadresse, MWST-Nummer etc.) zur angemeldeten Person in die Dokumente übernimmt. In einem ersten Schritt wurde geklärt, welche Eigenschaften pro Mitarbeiter im Abacus gepflegt werden und danach festgelegt, welche zusätzlichen Angaben (Benutzername, Standortnummer etc.) noch zusätzlich gepflegt werden müssen. Für die Nacherfassung dieser Angaben wurden verschiedene Excel-Dateien mit Hilfe der Daten des Active Directory und aus Abacus erstellt, welche hierfür verwendet wurden. Ausserdem wurde genau festgelegt, wie (CSV-Dateien) und welche Eigenschaften (Namen, Telefonnummern, E-Mailadresse, Standortnummer, Benutzername etc.) periodisch (jeden Abend) erzeugt werden müssen. Anschliessend wurden die Datenbanken und Tabellen auf MS SQL Server 2012 entworfen und erstellt und folgende Funktionen und Web-Seiten realisiert und auf dem Sersa-Server produktiv in Betrieb genommen:

  • Benutzer aus dem Active Directory einlesen
  • Abacus-Mitarbeiter einlesen
    • Daten pro Mandant
    • Bilder pro Mandant
  • BQM-Standorte einlesen
  • Vergleich Benutzer und Mitarbeiter, inkl. E-Mail mit Differenzen
  • Web-Seiten zur Bearbeitung der Differenzen
    • Funktionen zum Nachführen der Active Directory
  • Nachführen des Exchange-Kontaktordners mit den Mitarbeiterdaten
  • Web-Service zur Anforderung der Mitarbeiterdaten zum Einlesen ins Sersa-Intranet
  • Web-Service zur Anforderung von Mitarbeiterbildern zum Einlesen ins Sersa-Intranet
  • Web-Service für das Suchen und den Download der Mitarbeiterdaten und Standorte für das WordAdin

Projektdauer: Oktober 2015 - Oktober 2016

Verantwortlich: Heinz Dreher

Die Zusammenarbeit war jederzeit ausgezeichnet. Unsere Bedürfnisse wurden geklärt und verstanden. Auch die Lösungsvorschläge und die Beratung haben wir sehr geschätzt. Auf Anfragen und Änderungen wurde flexibel reagiert und die Lösungen wurden speditiv umgesetzt. Das System läuft stabil und zuverlässig. Wir sind damit sehr zufrieden.

Alex Eger

Leiter HR


Kalkulation und Produktionssteuerung für Weidmann Electric Technology

Für die Kalkulation und die Steuerung der Produktion der Hochspannungsisolationsteile wurden spezielle Programme entwickelt, um die praktisch immer individuellen Anforderungen der Kunden zusammenzustellen und zu kalkulieren. Bei Auftragsvergabe konnten die Aufträge eingelastet, gesteuert und die für die Fertigung notwendigen Unterlagen (Papiere mit Barcodes etc.) erstellt und der Fertigungsvorgang überwacht werden.

Projektdauer: Januar 1997 - Dezember 2009

Verantwortlich: Heinz Dreher


Verzollungs-Vorsystem

Die an Datenvolumengrenzen stossende Altlösung sollte durch eine Lösung mit moderner Technologie unter Beachtung der IT-Strategie (Web-Oberfläche, Oracle) abgelöst werden. Hauptaufgabe ist das konfigurierbare Einlesen von Import-Kundendateien verschiedenster Formate, Aufbereitung und Export im edec-Format. Daneben sollten Retouren behandelt werden können (Zoll-Rückforderung).

Projektdauer: Oktober 2009 - Oktober 2017

Verantwortlich: Heinz Dreher


Business Quality Manager

Die einzigartige Kombination wichtiger CRM-, DMS- und Projektmanagement-Funktionalitäten in einem Tool unterstützt Anwender bei der Abwicklung aller Projekte und Kundenbeziehungen. Zusätzlich bietet der BQM die vorlagengesteuerte Erstellung und strukturiere Ablage von Office-Dokumenten an. Die MS-Outlook- und Lotus Notes-Integration ermöglicht die projekt- oder kundenbezogene Ablage von E-Mail-Korrespondenzen im BQM. Die iOS-App bietet den Komfort, die Daten aus dem BQM angapsst darzustellen.

Verantwortlich: Heinz Dreher

Softwareentwicklung | Referenz-Kategorie | BEG Partners